HYPERSOLAR

Günstige Solarmodule & Photovoltaikanlagen

AB 01.01.2023 WEGFALL DER MEHRWERTSTEUER FÜR ANLAGEN UND EINZELNE KOMPONENTEN

Unser Unternehmen importiert und vertreibt hochwertige Solarmodule, Speicher, Wechselrichter, Unterkonstruktionen, Wallboxen sowie Zubehör von Herstellern wie DAH Solar, Deye, Dyness oder Growatt. Auf Grund ihrer langjährigen Erfahrungen liefern diese Hersteller Bestseller in puncto Preis, Leistung und Zuverlässigkeit.

Durch kostenoptimierte Arbeitsweise und Dank unseres Discounterprinzips sind wir in der Lage, Ihnen qualitativ hochwertigen Produkte bis hin zur kompletten Photovoltaikanlage zu äußerst attraktiven Preisen anbieten zu können.

Sie sind Gewerbekunde und haben Interesse, Ihr Portfolio an Zulieferern zu erweitern? Kontaktieren Sie uns völlig unverbindlich!

Sie sind Privatkunde und möchten in Zeiten wie diesen Ihre Stromkosten senken, eine eigene langfristige Energieversorgung schaffen und zudem auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun? Bei uns sind Sie in den besten Händen! Mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis unserer Produkte kommen Sie hier dem Wunsch Ihrer eigenen Photovoltaikanlage ganz schnell einen großen Schritt näher.

EU-Garantie sowie umfassende Produkt- und Systemzertifikate

Alles aus einer Hand

Solarmodule, Unterkonstruktionen, Wechselrichter, Speicher, Zubehör – bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand.

Gern stellen wir Ihnen Ihre eigene Photovoltaikanlage nach Ihren Wünschen und Erfordernissen zusammen. Dabei müssen Sie nicht auf kompliziertem Wege zu verschiedenen Händlern, sondern erhalten alle Produkte, welche Sie benötigen, direkt bei uns – zum günstigsten Preis.

Des Weiteren beraten wir Sie gern in puncto Größe Ihrer Anlage und in wie weit der Einsatz eines Speichers sinnvoll ist.

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen ebenfalls die Montage Ihrer Solarmodule sowie die Beantragung, Installation und Inbetriebnahme Ihrer Solaranlage durch einen zertifizierten Elektromeister. 

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot. 

Selbstabholung direkt ab Lager

Unsere Lager befinden sich in und um Delitzsch herum im mitteldeutschen Ballungszentrum Leipzig/Halle. Der Standort zeichnet sich vor allem durch eine gute Erreichbarkeit aus. So sind Sie dank günstiger Autobahnanbindung ganz unkompliziert bei uns und können sich Ihre Ware selbst im Lager abholen.

Die Idee

Unabhängig, sauber und dauerhaft sparsam

Der Weg

Fairer Handel und bezahlbare Preise

Das Ziel

Grüne Energie für alle

INFOS/FAQ

Unser Unternehmen arbeitet streng nach dem Discounterprinzip. Gute Qualität zu kleinen Preisen durch optimierte Einkaufspreise sowie ein kosteneffizientes Marketing- u. Managementsystem. Dies betrifft u.a. auch die Einsparung von Logistik-, Dispositions- u. Personalkosten. Lieferungen erfolgen nur bei Palettenware sowie kompletten Anlagen. Einzelne Module sowie sonstige Komponenten können über unseren Abholmarkt bezogen werden.

Informationen zu unseren Produkten und Antworten auf allgemeinen Fragen finden Sie nachfolgend bzw. auf der Seite Produkte. Gern können Sie sich von der Qualität unserer Produkte vor Ort überzeugen.

Eine eigene Solaranlage macht Sie ein ganzes Stück unabhängiger, spart Ihnen das Gros an überteuerten Stromkosten und ganz nebenbei tun Sie natürlich noch etwas Gutes für unsere Umwelt.

Die Funktionsweise ist recht simpel erklärt. Sonnenstrahlen treffen auf Solarmodule, welche die Sonnenstrahlen in Gleichstrom umwandeln. Dieser wird per Solarkabel an den Wechselrichter geleitet, welcher Gleich- in Wechselstrom wandelt. Dieser Wechselstrom kann jetzt direkt verbraucht, in einem Stromspeicher gespeichert oder ins öffentliche Netz eingespeist werden. Stromspeicher machen es möglich, den Solarstrom zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zu verbrauchen. Dadurch können Sie den Eigenverbrauch Ihres selbst erzeugten Stroms auf bis zu 80% steigern und haben somit den Großteil Ihres Strombedarfs mit Ihrem eigenen Solarstrom abgedeckt.

Die Größe Ihrer Solaranlage wird durch unterschiedliche Faktoren bestimmt. Eine Anlage für ein Einfamilienhaus sollte i.d.R. zwischen 5-und 10 kW groß sein. Wie groß Sie tatsächlich sein muss bzw. darf, richtet sich nach Ihrem Stromverbrauch, Ihrer Dachgröße, der Dachausrichtung, durchschnittlichen Sonnenstunden etc. 

10 kW entsprechen 10.000 Watt. Sie müssen lediglich 10.000 Watt durch die Wattzahl der Module teilen. 10.000 Watt geteilt durch z.B. 380 Watt ergäbe 26,32 Module. Sie können sich dann entscheiden, ob Sie auf 26 Module abrunden oder auf 27 aufrunden. Möchten Sie bei Ihrer 10 kW Anlage 460 Watt Module verwenden, so ergibt 10.000 geteilt durch 460 Watt 21,74 Module. Auch hier bleibt es wieder Ihnen überlassen, ob Sie auf- oder abrunden.

Hierbei handelt es sich um Solarzellen, welche aus monokristallinem Silizium gefertigt werden. Die Besonderheit besteht darin, dass es sich um ein homogenes Kristallgitter handelt, es also nicht zu einem Energieverlust in den Grenzbereichen verschiedener Kristalle kommt.

„Frame“ bezieht sich auf den Rahmen, welcher jedes Modul umschließt. Die Module gibt es in „silver frame“, silberner Rahmen und in „black frame“, schwarzer Rahmen. Letzterer ist mittlerweile eher zum Standard geworden. Die Module an sich sind in der Regel „dark blue“ sehr ins schwarz tendierend oder „black“. „Full black“ oder auch „all black“ bedeutet, dass auch die silbernen Punkte der Zellen nicht mehr sichtbar sind und das komplette Modul schwarz ist.

Ein Speicher empfiehlt sich immer dann, wenn Sie die erzeugte Energie nicht sofort aufbrauchen. Bevor Sie Ihren eigenen Strom am Tag für z.B. 6,23 Cent in das öffentliche Netz einspeisen und abends, wenn Sie ihn benötigen teuer für z.B. 30 Cent einkaufen, lohnt sich i.d.R. die Investition in einen Speicher.

Sie können sich dies ungefähr wie bei jeder beliebigen Batterie vorstellen. Wenn Sie nichts entnehmen, entleert sich die Batterie auch nicht. Trotzdem entstehen wie auch bei jeder anderen Batterie geringe Verluste.

Als Faustregel gilt, dass die Leistung des Wechselrichters 90% der Anlagenleistung betragen sollte. Dies bedeutet, 10 kW Solarmodule erfordern einen auf 10 kW ausgelegten Wechselrichter. Bauen Sie über 4,6 kW ist es Vorschrift, einen3-phasigen Wechselrichter zu verwenden. Dieser ist auch besser, da er alle 3 Phasen in Ihrem Haus symmetrisch bedient. Wir empfehlen Hybridwechselrichter, da es sich hierbei um eine moderne Form von Wechselrichtern handelt. Sie ermöglichen, den von der Anlage erzeugten Solarstrom mit Hilfe eines Stromspeichers zwischen zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zu verbrauchen. Ein weiteres Einsatzgebiet liegt in Bereichen wo eine Notstromversorgung notwendig ist. Bei einem On-Grid System erfolgt eine Einspeisung der gewonnenen Energie in das Stromnetz und diese ist mit dem Netz verbunden. Ein Off-Grid System hat keinen Zugang zum Versorgungsnetz und funktioniert unabhängig, erzeugt und speichert den gesamten Strom vor Ort (wird z.B. auch bei Wohnmobilen und Hausbooten eingesetzt).

Unsere Hersteller geben auf sämtliche Ihrer Produkte die übliche Garantie (z.B. Module 25 Jahre, Speicher 10 Jahre, Wechselrichter 5 Jahre).